Ankündigung 2023

Liebe Fotofreunde,

Weihnachten steht vor der Tür und für die Suche nach Geschenken für seine Lieben und sich selbst möchten wir schon einmal auf die Perspektiven Malente 2023 hinweisen.
Die Planungen laufen bereits und schon heute können wir einen (unverbindlichen) Überblick geben, was uns vom 01.- 03.09.2023 erwartet.
Wir freuen uns, dass wieder interessante Fotografen und Fotografinnen für unser kleines Festival gewonnen werden konnten. Rund um die Natur mit Mensch und Tier ist ein vielfältiges Programm entstanden, Pinguine und Wölfe, Wunderwerk Erde und Landschaft auf den zweiten Blick, um nur einige zu nennen.
Gerne nehmen wir Eure Kartenbestellungen ab 02. Januar 2023 entgegen (leider mussten auch wir uns beim Ticketpreis den Umständen beugen und den Preis auf EUR 115,– erhöhen).

Und wer noch einmal das Flair von diesem Jahr aufleben lassen möchte, Fotos und Videos der Fototage 2022 findet Ihr unter Rückblicke.
Wir freuen uns auf Euch und wünschen Euch und Euren Familien noch eine schöne Adventszeit, Frohe Weihnachtstage und natürlich ein vor allem gesundes Neues Jahr

Euer Orga-Team der Perspektiven Malente

Damit Ihr schon einmal stöbern könnt, folgt hier das vorläufige Programm (drei weitere Vorträge kommen noch hinzu) :

Vorträge:
Christiane Averberg – Natur in drei Kapiteln
Christian Klepp – Wunderwerk Erde
Stefan Christmann – Wohnsitz Antarktis / Leben und Fotografieren am Ende der Welt
Jürgen Borris – „Wolfs Begegnungen“ – Wölfe in freier Wildbahn in Deutschland
Kai Hornung – Der kreative Weg
Karl-Heinz Georgi – Intimate Nature Photography – Landschaftsfotografie auf den zweiten Blick

Workshops:
Nicole Oestreich
Reinhardt Witt – ICM (intentional camera movement)
Harald Gorr – Wasserläufer
Cristiane Averberg und Daniel Böttcher – Natur abstrakt
Kai Hornung

(der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass wir natürlich auch wieder für das leibliche Wohl sorgen werden….)